Pilzrisotto

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 2 Stück
Risottoreis 300 Gramm
Weißwein 1 Glas
Gemüsebrühe 750 ml
Pilze 250 Gramm
Parmesan 100 Gramm
Butter 150 Gramm

Zubereitung

1.Schalotten pellen, würfeln und in 2 EL Butter andünsten. 300 Gramm Risottoreis unterrühren, bis er mit Butter überzogen ist. Nach und nach 1 Glas Weißwein (ich nehme am liebsten trockenen Weißwein z.B. Pinot Grigio) und 750 ml Brühe angießen. Den Reis dabei ständig umrühren und darauf achten, dass er kräftig kocht.

2.250 Gramm Pilze (Kräutersaitlinge oder Steinpilze) trocken putzen und klein schneiden. In 2 EL Butter anbraten.

3.Nach 20 Minuten Garzeit es Risottoreis die Pilze unterheben.

4.Zum Schluß 100 Gramm Butter und 100 Gramm Parmesan (ich bevorzuge Grana Padano) unterrühren. Den REis noch etwas quellen lassen. Er sollte lieber zu suppig als zu trocken sein.

5.Das Risooto kann man auch sehr gut am nächsten Tag noch mal aufwärmen, dann sollte man allerdings noch etwas Brühe hinzugeben, da es sonst zu rocken und pappig wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pilzrisotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilzrisotto“