Putenschmorbraten mit Gemüse und jungen Kartoffeln

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Putenbrust 1 kg
Baby-Kartoffeln 20 Stk.
Suppengemüse 1 Bund
Gemüsebrühe 0,5 l
Gemüsezwiebeln 2 Stk.
Möhren 1 Bund
Parmaschinken 10 Scheibe
Zitrone unbehandelt 1 Stk.
Basilikum 1 Bund
Knoblauchzehen 2 Stk.
Öl 4 EL
Broccoli frisch 2 Stk.
Zucchini 2 Stk.
Cocktailtomaten 1 Pk.
Äpfel 2 Stk.
Portwein 750 ml
Rotwein trocken 750 ml
Salz 1 Msp
Zucker 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Soßenbinder 1 TL
Sahne 1 Schuss
Butter 1 TL
Mandelsplitter 1 TL
Käse gerieben 1 TL
Petersilie 1 Bund
Dill 1 Msp
Schnittlauch 1 Msp
Weißwein 1 Becher
Schalotten 4 Stk.
Blätterteig 1 Pk.
Ei 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Paprikapulver 1 Msp
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Msp
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
5,9 g

Zubereitung

1.Das Suppengemüse und die Zwiebeln waschen, schälen, grob zerkleinern und in Butter langsam anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Fleisch zugeben und weiter anbraten, bis das Fleisch an allen Seiten schön braun geworden ist, dann mit Gemüsebrühe ablöschen, etwas köcheln lassen und den Sud durchsieben.

2.Den Sud und das Fleisch neu aufsetzen, Rotwein dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Ausschalten und mindestens 24 Stunden ruhen lassen. Etwas köcheln lassen ca. 20 bis 30 Minuten, zwischendurch immer mal etwas Portwein dazugeben, ca. 0,5 l. Die Soße andicken. Je nach Geschmack die Soße mit etwas Sahne oder Ähnlichem verfeinern.

3.Die Brokkoliröschen waschen, putzen und je nach Größe der Röschen 10 bis 15 Minuten vorkochen. Dann in eine feuerfeste Form geben, mit Mandelsplittern und Käse überstreuen und bei 180 °C überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. Auf Tellern verteilen.

4.Das Grün der Möhren bis auf 3 cm abschneiden. Die Möhren schälen und in Öl andünsten - dabei nicht zu heiß werden lassen. Mit Salz und Zucker würzen und ca. 8 bis 10 Minuten zugedeckt dünsten lassen. Zwischendurch immer mal wenden. Etwa 5 Minuten vor Ende den Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden und dazugeben. Etwas Zitronenabrieb über die Möhren geben und anschließend kalt stellen. Den Parmaschinken und 2 bis 3 Blätter Basilikum um die Möhren wickeln, mit Kochsud beträufeln und Pfeffer darüber geben.

5.Zucchini schälen und fein würfeln. Äpfel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln.

6.Den Sud anrühren aus Wein, Öl, Pfeffer, Salz, Paprika oder Cayennepfeffer. Petersilie waschen und hacken. Die Schalotten abziehen und hacken. Dann beides zum Sud geben und gut verrühren. Zucchini, Tomaten und Äpfel ebenfalls in den Sud geben und das Ganze ca. 3 Stunden durchziehen lassen. Anschließend in feuerfeste Gläser geben, den Blätterteigdeckel auf die Gläser kleben, mit Ei bestreichen und bei 180 °C für etwa 15 Minuten erwärmen (wenn es im Glas köchelt ist es fertig).

7.Die Kartoffeln waschen, mit Schale gar kochen, in Butter nachschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenschmorbraten mit Gemüse und jungen Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenschmorbraten mit Gemüse und jungen Kartoffeln“