Zigarren - Börek mit Hirtenkäse und frischen Kräuter

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
frische Yufkablätter - türkischer Blätterteig 5
Hirtenkäse / Cökelek - Krümmelkäse 300 g
frische Petersilie 1 Bund
frischen Dill 1 Bund
Margarine zum braten etwas

Zubereitung

1.Die Yufkablätter übereinander auf einem Tisch auslegen und halbieren, wieder aufeinander legen und vierteln, weiter aufeinander legen und noch einmal zu einem Tortenstück schneiden. Käse mit gehackten Kräutern mischen und mit einer Gaben klein und lose drücken.

2.Die geschnittenen Yufkablätter mit der langen Seite vor sich legen und mit einem Teelöffel den Käse verteilen und an den Seiten einschlagen. Den Teig mit der Füllung nun zu einer Zigarre fest aufrollen und an der Spitze mit Wasser bestreichen zum befestigen.

3.Zum Schluss die Rollen auf einer Pfanne goldbraun in Margarine braten. Der Teig wird ganz schnell braun, man sollte die Teile immer wenden und die Pfanne nicht aus den Augen lassen. Es schmeckt am besten warm aus der Pfanne und ist lecker für alle die gerne Käse essen.

4.Meine Familie isst diese auch gerne mit Kochschinken und Gauda Käse gefüllt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zigarren - Börek mit Hirtenkäse und frischen Kräuter“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zigarren - Börek mit Hirtenkäse und frischen Kräuter“