Apfelwähe

Rezept: Apfelwähe
Recht herzhafter Kuchen
5
Recht herzhafter Kuchen
01:30
3
9562
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Mehl
100 Gramm
Zucker
1 Prise
Salz
125 Gramm
Margarine
2
Eier
2 dl
Rahm
1 Esslöffel
Zucker
6
Äpfel
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
gemahlene Haselnüsse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
45,8 g
Fett
25,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelwähe

ZUBEREITUNG
Apfelwähe

1
Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel mischen, 100 Gr. Zucker, Vanillezucker, Salz und ein Ei hinzufügen. Margarine in FLocken drüber verteilen und alles kräfitg durchkneten.
2
Teig in Alufolie wickeln und ca. 30 Min in den Kühlschrank legen.
3
Äpfel schälen, entkernen und mit einer groben Reibe in Streifen reiben. Für den Guss die restlichen 2 Eier mit dem Rahm und dem Esslöffel Zucker in einer Schüssel gut verrühren.
4
Teig in einer Springform gleichmäßig verteilen, auch am Rand. Den Boden mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Fall es eine Allergie gegen Nüsse gibt kann man auch Semmelbrösel verwenden.
5
Die Apfelstreifen in der vorbereitete Springform verteilen und den Guss gleichmäßig drübergießen.
6
Auf unterster Schiene bei 230-250° C 25 - 30 Min backen. Falls er schon früh dunkel wird einfach mit Alufolie abdecken und weiterbacken.

KOMMENTARE
Apfelwähe

Benutzerbild von luna777
   luna777
Die sieht ja lecker aus und schmeckt bestimmt großartig, 5* und liebe Grüße
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
Das möchte ich auch mitnehmen und dir ***** dafür geben.
Benutzerbild von francesca57
   francesca57
Danke für ein leckeres Rezept und Dir Sternchen dafür!

Um das Rezept "Apfelwähe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung