Gemüsebrühe Pro

40 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
frisches Gemüse 1 x
Liebstöckel etwas
Salz 2 EL
Zucker 1 EL

Zubereitung

1.Ich lese immer wieder das an verschidenen Gerichten Gemüsebrühe verwendet wird. Dagegen spricht ja nichts . Ich persönlich mag es aber frisch und halte nichts von Zutaten aus der Dose oder Tüte. Sicherlich gibt die Industrie ihr Bestes um den Geschmack zu verfeinern. Dennoch denke ich , das wir unser Geld behalten dürfen.

2.Ganz einfach geht diese Brühe . Hier habe ich Sellerie , Möhren und Kohlrabi gewaschen und geschält... Das Gemüse habe ich anderweitig verwendet. Die Schalen allerdings landen bei mir in einem großen Topf. Dazu gebe ich eine große geschälte Zwiebel , die Abschnitte von dem gut gewaschenem Porree , ein Bund Frühlingszwiebeln , Salz und natürlich Liebstöckel. Ein Löffel Zucker dazu und der Badespaß beginnt in 3-4 Liter Wasser.

3.Freunde... es können natürlich alle Gemüseabschnitte verwendet werden die Ihr in eurer Küche bearbeitet. Auf alle Fälle werden diese 20-30 min sanft gekocht. Über Nacht lasse ich es noch einmal durchziehen . Die Brühe an sich wird durch ein Sieb gegeben und portionsweise eingefroren.

4.Ihr seht also die Sache ist ganz einfach... hat mit Geiz nichts zu tun sondern mit Verstand und Geschmack. Ich möchte hier keine Sterne dafür haben , weil es unfär wäre. Ich weiß es kann jeder und sollte als Tipp für gesunden Geschmack behandelt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsebrühe Pro“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsebrühe Pro“