Mini Kalbsrouladen

50 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalbsfleisch für Rouladen 12 Scheiben
Salbeiblätter 12 große
gekochter Schinken 6 Scheiben
Käse 12 Scheiben
grobes und feines Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Poree 1 Stange
Granatapfel 1 Stück

Zubereitung

1.Poree und Salbei waschen. Einen Liter Wasser mit groben Salz zum Kochen bringen. Einige Poreeblätter für eine Minute darin garen.Danach mit kalten Wasser abschrecken, so bleibt die Farbe erhalten.

2.Aus den Poreeblättern der Länge nach 12 dünne Streifen schneiden, mit denen die Kalbspäckchen zusammengebunden werden. Die Kalbsfleischscheiben mit dem Klopfer bearbeiten, dann werden diese mit einem Blatt Salbei einer halben scheibe Schinken und einer scheibe Käse gefüllt. Leicht salzen und pfeffern. Die langen Seiten nach innen klappen, dann die Scheiben aufrollen und mit einem Zahnstocher zusammenhalten. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Päckchen darin braten. In der Zeit den ofen auf 90°C vorheizen. Die Päckchen reinlegen um warm zu halten.Auf den Teller ein Bett von Granatapfel an richten. Die Päckchen mit Poree umwickeln und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Kalbsrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Kalbsrouladen“