Erbsenschaumsüppchen mit Grießnocke und Baconspiess

30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln klein 2
walnußgroßes Stück Ingwer 1
Margarine 20 g
Gemüse-Bouillon 750 ml
Erbsen 300 g
Sahne 150 g
Salz u Pfeffer etwas
Bacon 4 Scheiben
etwas Crème Frâiche etwas
Holzspieße 4

Zubereitung

1.Zwiebeln u Ingwer schälen, beides in feine Würfel schneiden, in der heißen Margarine dünsten. Bouillon u Erbsen dazugeben u alles ungefähr 8 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

2.Sahne hinzugeben u aufkochen. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze garen u mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

3.Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe knusprig braten u je eine Scheibe auf einen Holzspieß fädeln. Mit einem Klecks Crème frâiche, etwas schwarzem Pfeffer u je einer Nocke garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsenschaumsüppchen mit Grießnocke und Baconspiess“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsenschaumsüppchen mit Grießnocke und Baconspiess“