Huhn in Weißwein gedämpft

Rezept: Huhn in Weißwein gedämpft
leckere Vorspeise, gut für ein italienisches Buffet
10
leckere Vorspeise, gut für ein italienisches Buffet
2
3329
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
Hähnchenunterschenkel
2 Stück
Knoblauchzehen
4 EL
Olivenöl
3 Stück
Lorbeerblätter
1 Stück
Zitronensaft
250 ml
Weißwein trocken
4 EL
milder heller Weißweinessig
1 Stück
Zitrone
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
28,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Huhn in Weißwein gedämpft

PartyFete kleine GEFLÜGELHAPPEN
Honig-Senf-Geflügel

ZUBEREITUNG
Huhn in Weißwein gedämpft

Hühnchenunterschenkel gründlich waschen, die einzelnen Teile trockentupfen. Die Knoblauchzehen schälen. In einer breiten Pfanne das Öl erhitzen, das Fleisch nebeneinander hineinlegen, die Knoblauchzehen und die Lorbeerblätter dazugeben. Bei mittlerer Hitze offen das Fleisch so lange braten, bis es Farbe bekommt. Dabei mehrmals wenden. Dann den Zitronensaft, den Weißwein und den Essig angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20-25 Minuten garen. Falls nötig, etwas Wein dazugießen. Die Sauce bis auf 4-5 EL verdampfen lassen. Die Hühnerteile auf eine Servierplatte legen, mit der Sauce (ohne Knoblauch und Lorbeerblätter) bestreichen und mit einer Folie bedeckt abkühlen lassen. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Das Huhn mit den Zitronenscheiben garnieren

KOMMENTARE
Huhn in Weißwein gedämpft

Benutzerbild von Margherita
   Margherita
Das gefällt mir sehr gut. Ich habe alle Zutaten im Haus. das gibt's heute zum Abendessen. LG Margrit
Benutzerbild von Mogli49
   Mogli49
Lecker. 5*. LG Dani

Um das Rezept "Huhn in Weißwein gedämpft" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung