Käsekuchen mt Mandarinen

40 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mandarine Konserve 175 g Abtropfgew. 1 Do.
Eier 2
Butter weich 125 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
Finesse Orangenschalen - Aroma 1 Pk.
Speisequark Magerstufe 500 gr.
Maisgrieß Polenta 50 gr.
Zitronensaft 3 EL
Käsekuchen Hilfe 1 Pk.
Salz 1 Pr

Zubereitung

1.Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, 8 - 10 Spalten zum Garnieren beiseite legen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz zu einem sehr festen Eischnee schlagen. Die weiche Butter in einer Rührschüssel mit einem Rührgerät geschmeidig rühren. Nun nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Finesse und die Eigelbe unter rühren hinzufügen.

2.Den Quark unterrühren. Die Mandarinen mit dem Maisgrieß mischen und abwechselnd mit dem Zitronensaft unter die Quarkmasse rühren. Käsekuchen Hilfe unterrühren und den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Die Masse nun in die vorbereitete Sprinform füllen und glatt streichen.

3.In den auf 180 Grad ( Ober - Unterhitze ) vorgeheitzten Backofen 2 Schiene von unten geben und 55 - 60 Min. backen. Nach der Backzeit den Kuchen vom Rand lösen und ca. 15 Min. abkühlen lassen. Dann den Springformrand entfernen und gans auskühlen lassen. Mit den beiseite gelegten Mandarinen Spalten garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mt Mandarinen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mt Mandarinen“