Käsekuchen mit Mandarinen

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig etwas
Mandeln gehackt 50 gr.
Mehl 200 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter weich 150 gr.
Für den Belag etwas
Eier 4
Salz 1 Prise
Quark 600 gr.
Eierlikör 150 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Käsekuchenhilfe 1 Päckchen
Zucker 250 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mandarinen Dose 315 gr.
Cointreau od. Orangensaft 60 ml

Zubereitung

1.Die gehackten Mandeln ohne Fett in einer Pfanne anrösten, auskühlen lassen und dann mit den anderen Zutaten zu einem Teig verkneten. Den teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und mit der Hand glatt andrücken. Die Eier trennen, Eiweiß mit Salz steifschlagen und kalt stellen.

2.Eigelb mit Quark, Eierlikör und allen anderen Zutaten mit dem Mixer verrühren. Die Mandarinen mit Saft oder Cointreau beträufeln und mit dem Eischnee langsam unterheben. Die Masse auf den Kuchenboden geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad backen. Über Nacht auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Mandarinen dekorieren :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Mandarinen“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Mandarinen“