Mandarinentorte

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Boden: etwas
Eier 2
Zucker extrafein 80 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Mehl gesiebt 50 g
Stärkemehl gesiebt 50 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Für den Belag: etwas
Quark 250 g
Zucker 80 g
Mandarinen 2 Dosen
Mandarinensaft 8 EL
Gelantine 1 Päckchen
Schlagsahne 400 g
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillinzucker 2 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1078 (257)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
25,2 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Für den Boden aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig herstellen, bei 140° ca. 20 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen.

2.Für den Belag den Quark mit Zucker und 3 EL Mandarinensaft gut verrühren. Ein paar Mandarinen zum Dekorieren auf Seite legen, den Rest abgetropfte Mandarinen zum Quark geben und mit dem Mixer ein wenig zerkleinern.

3.Die Gelantine mit den restlichen 5 EL Mandarinensaft quellen lassen, erwärmen bis sie sich aufgelöst hat und unter den Mandarinenquark rühren.

4.Die Schlagsahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unterheben.

5.Die Quarkmasse auf den ausgekühlten Boden in die Springform geben, glatt streichen und einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Anschneiden mit den restlichen Mandarinen dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinentorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinentorte“