Schokoladenfondant mit Eis, Erdbeerbowle und Holunder- Espuma (Guido Kellermann)

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bitterschokolade 750 Gramm
Butter 750 Gramm
Zucker 350 Gramm
Eier 700 Gramm
Eis: etwas
Sauerrahm 500 Gramm
Joghurt 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Zitrone 0,5 Stk.
Bowle: etwas
Erdbeeren frisch 500 Gramm
Prosecco Perlwein Flasche 1 Stk.
Puderzucker 1 Prise
Zitronensaft 1 Schuss
Erdbeere Mark 1 Schuss
Espuma: etwas
Ginger Ale 500 ml
Holunderbeersaft 500 ml
Eigelb 4 Stk.
Gelatine 6 Blatt

Zubereitung

1.Für das Schokoladenfondant die Schokolade in einem Wasserbad verflüssigen. Die Butter in einem zweiten Topf zerlassen und zur Schokolade hinzufügen. Die Eier mit dem Zucker aufschlagen und die heiße Schokoladenmasse in die Eier-Zucker-Mischung einrühren. Gut verrühren und solange zur Seite stellen, bis die Luft raus gegangen ist. Dann in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Formen spritzen. Zum Schluss bei 200 °C 10 Minuten backen, auskühlen lassen oder direkt warm servieren.

2.Für das Eis alle Zutaten miteinander vermengen, nach Geschmack mit dem Zitronensaft abschmecken und einfrieren.

3.Für die Bowle die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit Prosecco aufgießen und nach Geschmack mit Puderzucker, Zitronensaft und/ oder Erdbeermark abschmecken, kühl stellen.

4.Für das Espuma das Ginger Ale mit dem Holundersaft kurz aufkochen. Eigelb in einer Schüssel verrühren und hinzufügen. Gelatine einweichen, ausdrücken und ebenfalls hinzugeben. Dann in einen Siphon abfüllen mit 2 Patronen unter Druck setzen. Zum Schluss für 5 Minuten kühl stellen.

5.Besondere Materialien: 1 Spritzbeutel mit Tülle

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladenfondant mit Eis, Erdbeerbowle und Holunder- Espuma (Guido Kellermann)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladenfondant mit Eis, Erdbeerbowle und Holunder- Espuma (Guido Kellermann)“