Biskuit - Philadelhia . Hügeltorte

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Grundteig Biskuitrolle - siehe in meinem KB 2 mal
Philadelphia Torten Füllung - siehe Rezept in meinem KB 2 mal
Marmelade nach Geschmack etwas
hellen Tortengruß 1 mal
eine große Schüssel etwas
Frischhaltefolie etwas

Zubereitung

1.Das Rezept habe ich einfach mal ausprobiert und es hat lecker geschmeckt! Hatte leiden nicht genug Marmelade von einer Sorte... darum zwei Farben in dem Teig :o( Die große Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen innen und an der Seite lang überhängen lassen.

2.Den Biskuitteig anrühren und die hälfte davon backen. Mit einem Küchentuch gleich heiß vorrollen, mit Marmelade bestreichen und wieder einrollen, diese Teig 3x auf dieser Art machen und in dünne scheiben schneiden und in die Schüssel legen. Den 4ten Biskuitteig für den Boden verwenden.

3.Ich habe einen Teller der die richtige größe hatte genommen und diesen auf den Teig gelegt und ausgeschnitten. Wenn die Rollen alle am Schüsselrand ausgelegt sind, den warmen Tortenguß mit einem Pinsel bestreichen. Nun die Philadelphia - Füllung nach beliebeiger Geschmackswahl fertigen und auf die Rollen geben.

4.Den Boden als letztes daraufgeben, andrücken und die Folie umlegen und für ca. 6 Stunden in den Kühlschrank. Zum Schluß mit einen Tortentellen stülpen. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit - Philadelhia . Hügeltorte“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit - Philadelhia . Hügeltorte“