Basilikumeis mit hauchdünnem Parmesan

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zuckerwasser (Zucker-Wasser-Verhältnis 1:1) 1,5 Tasse
Basilikum 3 Tasse
Wasser (Oberflächenwasser) 6 EL
Parmesan etwas

Zubereitung

1.Für das Zuckerwasser Wasser und Zucker im Verhältnis 1:1 in einen Topf geben, bei mittlerer Temperatur den Zucker zum Auflösen bringen, dann zum Kochen bringen. Danach die Temperatur wieder herunterfahren und 3 Minuten weiter leicht köcheln lassen.

2.Das Zuckerwasser in einem Topf leicht erhitzen. Von der Herdplatte nehmen und die Basilikumblätter hinzufügen. So lange rühren, bis die Blätter eingefallen sind. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und für mindestens zwei Stunden auskühlen/frieren lassen.

3.Danach die Basilikummasse mit dem Wasser in einem Mixer zu einer Creme verarbeiten. Die Masse in eine Eismaschine füllen und nach Anleitung verfahren. Zum Anrichten das Eis in Kugeln portionieren, hauchdünne Scheiben Parmesan dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Basilikumeis mit hauchdünnem Parmesan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Basilikumeis mit hauchdünnem Parmesan“