Piratenschiffkuchen

2 Std leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 600 Gramm
Zucker 800 Gramm
Margarine 300 Gramm
Kakaopulver 100 Gramm
Milch kochende 4 Tassen
Eier 4
Vanillezucker 2 Päckchen
Backpulver 2 Päckchen
Crissinistangen als Mast 3
Eßpapier als Segel etwas
Eiswaffeln als Reling etwas
Waffelröllchen als Kanonenrohre etwas
Smarties als Bullaugen etwas
2 Tafeln dunkle Blockschokolade etwas

Zubereitung

Die zerlassene Margarine mi dem Zucker und den Eiern und dem Vanillezucker schaumig rühren. Den Kakao, das Mehl, das Backpulver und die k o c h e n d e Milch dazu und g u t verühren!! Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei vorgeheiztem Backofen mit 170-200 Grad 30-45 Minuten backen. Die Blockschokolade im Wasserbad schmelzen. Den erkalteten Kuchen in Form eines Schiffsrumpfs 2x ausschneiden. Beide Teile mit Schokogasur "zusammenkleben". Aus den verbleibenden Kuchenteilen ein Viereck schneiden und am Heck als Kapitänsbrücke mit Glasur "aufkleben". Das Schiff komplett mit Schokoladenglasur bepinseln. Mit den Eiswaffeln eine Reling fertigen. Man fixiert das ganze mit der Schokoladenglasur. Ebenso an den Seiten die Smaries/Bullaugen und die Waffellröllchen anbringen. Das Eßpapier in Segelgröße schneiden, an die Crissinistangen anbringen und auf dem Schiff platzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Piratenschiffkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piratenschiffkuchen“