Kuchen - Apfelstrudel

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig 2 Rollen
Äpfel Braeburn oder Boscop 5
Butter 125 g
Paniermehl 100 g
Mandeln gestiftet 100 g
Rosinen und vielleicht etwas mehr 1 Hand voll
Zucker 2 EL
Zimt 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Den Blätterteig an der langen Seite aneinander legen und zusammendrücken, damit ein großes Stück entsteht.

2.Die Butter mit dem Paniermehl erhitzen und das Paniermehl während dem Umrühren braun werden lassen. Abkühlen lassen.

3.Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. In kleine Stücke schneiden. Ich hab sie durch die Küchenmaschine gejagt...

4.Erst die braune Butter, dann die Äpfeln, dann Mandeln und Rosinen und zum Schluss den Zucker und den Zimt auf dem Blätterteig verteilen. Hierbei die Ränder aussparen. Vorsichtig den Teig von der langen Seite her aufrollen.

5.Die Enden entwas zusammendrücken und die Rolle vorsichtig auf ein Backblech legen. Am besten auch Backpapier benutzen. Bei 180 ° C Ober-Unterhitze ca. 1 Std. backen und lauwarm genießen.... Wer mag kann noch Vanilleeis oder Schlagsahne dazureichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen - Apfelstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen - Apfelstrudel“