Mozarttorte

2 Std mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 4 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 150 g
Weizenmehl 125 g
Speisestärke 75 g
Backpulver, leicht gehäuft 1 TL
Sahne 800 ml
Nougat 150 g
Pistazien, gehackt 25 g
Walnüsse und Pistazien, gemahlen 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahnesteif 3 Päckchen
Johannisbeerkonfitüre 3 EL
Mozartkugeln oder mehr 4
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1427 (341)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
32,5 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.250 ml Sahne aufkochen und Nougat darin schmelzen lassen - min. 2 Stunden abkühlen lassen!

2.Springform mit Backpapier auslegen. Eier trennen, Eiweiß mit 4 EL Wasser und einer Prise Salz steif schlagen, Zucker vorsichtig dazugeben. Eigelb einzeln unter schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver unterheben. Teigmasse in die Springform geben und im vorgeheizten Ofen bei Unter-/Oberhitze ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und Biskuit 2 x durchschneiden.

3.Johannisbeerkonfitüre auf den unteren Boden streichen. Nougatsahne steif schlagen und auf die Johannisbeer-Schicht geben. Zweiten Boden darauf legen.

4.250 ml Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. 50 g gemahlene Walnüsse/Pistazien unterheben und auf den zweiten Boden streichen. Dritten Boden darauf legen.

5.300 ml Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die Tortenoberseite und den Rand damit bestreichen. Mit den gehackten Pistazien und geviertelten Mozartkugeln dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mozarttorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mozarttorte“