Schmortopf "Mont Ventoux"

20 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch 250 gr.
Schweinefleisch 250 gr.
Lammfleisch 250 gr.
geräucherter Speck 150 gr.
Zwiebeln 2 Stk.
schwarze Oliven, entkernt 1 handvoll
grüne Oliven, entkernt 1 handvoll
Knoblauchzehen 5 Stk.
Thymianblüten etwas
ersatzw. getr. Thymian etwas
Korinthen 0,5 Tasse
Rotwein z.B. Cote de Rhone 0,5 Tasse
grüne Pfefferkörner 1 geh. EL
Sahne 0,25 Liter
Cognac 1 dl.
Öl, Salz etwas

Zubereitung

Das Fleisch jeweils in Würfel schneiden und im Schmortopf anbräunen lassen. Den Speck und die Zwiebeln ebenfalls würfeln und glasig werden lassen. Knoblauch schälen und mit den Oliven in den Topf geben und die Korinthen und den Thymian unter das Fleisch rühren, mit dem Wein ablöschen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Schmortopf 40 Minuten in den Backofen stellen und schmoren lassen. Danach das Fleisch aus dem Topf nehmen und die Sauce mit Sahne, Cognac und Pfefferkörnern einkochen lassen. Danach das Fleisch wieder in den Topf geben und nochmals ca. 25 Minuten schmoren lassen. Dazu paßt Baquette oder Reis und Salat. Der Mont Ventoux, der dem Gericht den Namen gab, liegt östlich der Orange über der Rhone. Der Mistral weht darüber und es duftet nach Salbei, Thymian und Lavendel Dieser Zusammenhang von Landschaft, Duft und Gewürzen wird in diesem Gericht beschworen....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmortopf "Mont Ventoux"“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmortopf "Mont Ventoux"“