Hackfleischroulade

50 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hackfleisch gemischt 400 Gramm
Zwiebel 1
Pizzatomaten 300 Gramm
Toastbrot oder Brtchen 1
Knoblauchzehe 1
Paprika rot 1 Stück
geraspelten Gouda 100 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Tomatenmark 1 Esslöffel
Ei 1
Zucker 1 Prise
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Zwiebel, Knoblauch schälen und hacken Pizzatomaten abtropfen lassen, Saft auffangen Toastscheibe oder Brötchen einweichen

2.Backofen auf 180 Grad vorheizen

3.Paprikaschotten waschen, entkernen und in kleine dünne Streifen schneiden, Lasagneblätter ca. 4-5 min. vorkochen

4.Toastscheibe oder Brötchen aus dem Wasser nehmen und ausdrücken und in eine Schale klein zerpflügt mit dem Hackfleisch und dem Ei, vermengen. Hack mit Pfeffer und Salz würzen.

5.die fertige Hackmasse auf Backpapier geben, Frischhaltefolie obendrauf und die Masse auf ca. 0,5 cm ausrollen

6.die gehackten Zwiebeln und der Knoblauch im heizen Olivenöl dünsten. Paprikastreifen und die abgetropften Pizzatomaten hinzugeben und kurz aufkochen lassen, Je nach Geschmack, pfeffern und salzen

7.Lasangeblätter abgießen, kurz abkühlen lassen und auf das ausgerollte Hack geben. Jetzt die gedünsteten Zwiebel, Paprikastreifen, Pizzatomaten...auf die Lasange geben und ausstreichen.

8.die jetzt fertige Hackplatte wird mit Hilfe des Backpapiers zu einer Rolle aufgerollt (Backpapier bleibt als Stütze)

9.das in Backpapier eingerollte Hackfleisch wird jetzt in den 180 Grad vorgeheizten Ofen für 40-45 min. gegeben.

10.nach dem 40-45 min. backen, wird das backpapier entfernt, den geraspelten Gouda auf die Hackrolle geben und für weitere 10 min. backen.

11.Saft der abgetropften Pizzatomaten, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano als Soße aufkochen lassen.

12.dazu reicht man dann ein Bagette und ein kaltes Getränk GUTEN APPETITT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleischroulade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleischroulade“