Créme Brulée a la Pápa

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 420 ml
Vanilleschote 1 große
feinster Zucker 70 g
Eier 4

Zubereitung

1.Sahne in einen Kochtopf füllen. Vanilleschote aufschneiden und die Vanille ausscharben und in die Sahne geben. Dann die restliche Schote zerkleinern und ebenfalls in die Sahne geben.

2.Sahne zum Kochen bringen, dann Temperatur mindern und 5 Minuten leicht köcheln lassen.

3.Eigelb abtrennen und mit Zucker in einer Schüssel cremig und hell schlagen. Dann die Sahne erneut aufkochen lassen und auf die Ei-Zuckermasse geben.

4.Die Masse nun solange schlagen, bis diese fest geworden ist. Dann ein Sieb nehmen und die Masse durch das Sieb passieren in 4 Schalen die hitzebeständig sind (wichtig für später).

5.Schalen in großen Bräter oder Auflaufform stellen und diesen soweit füllen, dass die Schalen zur Hälfte unter Wasser stehen. Bräter in auf 140 °C vorgeheizten Ofen stellen und für 30 min Backen lassen.

6.Schalen aus dem Ofen entnehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren feinsten!!!!! Zucker über die Creme streuen und mit Gasbrenner oder unter Oberhitze den Zucker karamellisieren.

7.Zum Anrichten Minzblätter nutzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Créme Brulée a la Pápa“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Créme Brulée a la Pápa“