Dampfnudeln ausgebacken

Rezept: Dampfnudeln ausgebacken
Heute ist wieder mal Resteessen angesagt
6
Heute ist wieder mal Resteessen angesagt
24
1320
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Dampfnudeln
2
Eier,
1 Prise
Salz,
2 EL
Mehl
100 ml
Milch
Zimtzucker zum Bestreuen
Öl zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
27,3 g
Fett
1,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dampfnudeln ausgebacken

ZUBEREITUNG
Dampfnudeln ausgebacken

1
Die übriggebliebenen Dampfnudeln vom vergangenen Freitag quer halbieren.
2
Aus Mehl, Salz, Eiern und Milch einen Ausbackteig zubereiten.
3
Die in der Mitte durchgeschnittenen Dampfnudeln darin wälzen, und sich etwas vollsaugen lassen, und in genügend heissem Öl in einer geeigneten Pfanne beidseitig knusprig ausbacken, mit Zimtzucker bestreuen, und mit einem beliebigen Kompott servieren. War überraschend lecker.

KOMMENTARE
Dampfnudeln ausgebacken

Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Leider wird es dieses Rezept bei uns niemals geben... bei uns bleiben keine Dampfnudeln übrig... naja, wenn ich es mir recht überlege, werde ich wohl beim nächsten Mal die doppelte Menge an Dampfnudeln machen ! Leckerleckerlecker... 5*. LG Ingo
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Miez
   Miez
Jam jam, dafür lass ich 5 goldene Taler springen. LG Micha
Benutzerbild von risstal
   risstal
Das schmeckt bestimmt köstlich 5****
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Das sind also so eine Art Arme Ritter auf Dampfnudelbasis. Eine kreative Köchin kennt keine Reste, mit denen sie nichts anfangen kann. Ein leckeres Gericht, ideal für Süßschnäbel. 5*****
   1****7
EINFACH KOESTLICH 5***** LG SOFIA

Um das Rezept "Dampfnudeln ausgebacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung