Champi-Hack-Tortelloni

10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudelgrundteig etwas
Champignons 50 g
Hackfleisch gemischt 100 g
Zwiebel 1
Pecorino 2 EL

Zubereitung

1.Die Zwiebel ganz klein hacken und in einer Pfanne andünsten. Das Hackfleisch mit Pfeffer und Salz würzen und mit anbraten. Danach die Champis kleinschneiden und zu hinzugeben. Den Pecorino fein reiben und in unterrühren.

2.Den Nudelteig ganz dünn ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher, der einen Durchmesser von mind. 5 cm hat ca. 40 Teigblättchen ausstechen.

3.In die Mitte von 20 Teigblättchens jeweils 1 TL der Füllung setzen, den überstehenden Rand mit etwas Eiweiß einpinseln und ein zweites Teigblättchen darübersetzen. Mit einer Kuchengabel den Rand andrücken - das gibt nicht nur ein schönes Muster, sondern sorgt dafür, dass die Tortelloni beim kochen nicht aufgehen.

4.Die Tortelloni in einen großen Topf mit kochendem, gut gesalzenem Wasser geben. Kochen lassen, bis alle Tortelloni an der Wasseroberfläche schwimmen (mind.10 min).

5.Serviert wird das ganze entweder mit zerlassener Butter und geriebenem Pecorino oder mit einer Soße nach Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Champi-Hack-Tortelloni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Champi-Hack-Tortelloni“