Paprikasuppe

Rezept: Paprikasuppe
Vielseitig und lecker!
0
Vielseitig und lecker!
00:40
8
2421
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
2
Schalotten
1 EL
Oel
800 ml
Fleischbrühe
100 ml
Rotwein mittel Qualitätswein
2
Knoblauchzehen gepresst
1
Peperoni rot
Salz
Pfeffer bunt
1 EL
Sojasoße
1
Thymianzweig
1
Rosmarinzweig
1 EL
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
3,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Paprikasuppe

SUPPEN Scharfe Tomatensuppe
Tomatensuppe - Ajvarstyle

ZUBEREITUNG
Paprikasuppe

1
Die Paprikaschoten und Peperoni putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Würfel scheiden. Knoblauch schälen und andrücken!
2
1 EL Oel in einem Topf erhitzen, und die Schalottenwürfel darin anbraten. Die Paprika- und Peperonistücke sowie die Knoblauchzehen dazugeben und kurz mitbraten. Mit dem Wein ablöschen und die Zweige einlegen. Kurz verkochen lassen und die Gemüsebrühe angießen, umrühren und 20 Minuten kräftig kochen lassen, bis die Paprikastücke weich sind.
3
Die Zweige entfernen, die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb in einen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und der Sojasoße würzen. Zum Schluß die Sahne unterrühren!
4
Wir essen die Suppe entweder mit Lammfilet- oder Putenstreifen!

KOMMENTARE
Paprikasuppe

Benutzerbild von Peter1602
   Peter1602
hir brauche ich noch knobi ansonsten superlecker glg peter
Benutzerbild von Mockabohne
   Mockabohne
super lecker 5*****
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich komme zu Dir wenn ich wieder in Deutschland bin das kochen muss ja toll sein bei Dir inge
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Ha... da tret ich mit... Bis zum Sommer isses ja nicht mehr lang... arbeite ja noch an meiner "Bikinifigur"... du verstehst... hihhi... 5*. LG Ingo
Benutzerbild von klaus56
   klaus56
Das ist was Leckeres. Gerne 5***** für Dich. LG Klaus

Um das Rezept "Paprikasuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung