Bananen-Split-Kuchen

4 Std leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 3
Zucker 100 Gramm
Speisestärke 75 Gramm
Backpulver 1 TL
Zartbitter-Kuvertüre 150 Gramm
Gelatine weiß 4 Blatt
Sahne 500 Gramm
Bananen 8
Zitronensaft 4 EL
Johannisbeergelee 5 EL

Zubereitung

1.Eier trennen und das Eiweiß mit 2 Eßl. Wasser steif schlagen. Den Zucker so nach und nach einrieseln lassen. Das Eigelb, Backpulver, Mehl und Stärke vorsichtig unterrühren.

2.Backblech mit Backpapier auslegen. Aus Alufolie eine Schiene falten. Blech damit quer halbieren. Biskuitmasse auf die Alufoliehälfte verstreichen. Im heißem Ofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Den Boden vorsichtig stürzen und auskühlen lassen.

3.Kuvertüre hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen. Gelatine einweichen. Sahne steif schlagen. Bananen halbieren. Den Biskuit auf eine Platte legen und einen Tortenring darumlegen. Das Gelee erwärmen und auf den Bikuit verteilen. Bananen darüber verteilen.

4.4 Eßl. Sahne in die Kuvertüre rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. Erst 3 Eßl. Kuvertüre einrühren, dann unter die übrige Sahnekuvertüre rühren. Rest geschlagene Sahne unterheben. Schoko-Creme auf die Bananen glatt streichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

5.Backrahmen lösen. Kuchen in gleichmäßige Stücke schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Split-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Split-Kuchen“