Mini Peach Cobbler, Butter Pecan Ice Cream und Sweet Potato Pie (Florian Simbeck)

Rezept: Mini Peach Cobbler, Butter Pecan Ice Cream und Sweet Potato Pie (Florian Simbeck)
1
02:30
0
463
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mini Peach Cobbler
100 Gramm
Zucker braun
350 Gramm
Margarine
300 Gramm
Mehl
2 Dose
Pfirsich
100 ml
amerikanischer Pancake-Sirup
6 EL
Brauner Zucker
0,5 TL
Zimt
1 Prise
Zimt
Sweet Potato Pie
175 Gramm
Vollkorn-Butterkekse
2 EL
Zucker
120 Gramm
Butter
1 Prise
Zimt
250 Gramm
Süßkartoffeln
87,5 Gramm
Zucker
62,5 ml
Milch
1 Stück
Ei
1 Prise
Muskat
1 Prise
Zimt
0,5 Päckchen
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1750 (418)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
25,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mini Peach Cobbler, Butter Pecan Ice Cream und Sweet Potato Pie (Florian Simbeck)

ZUBEREITUNG
Mini Peach Cobbler, Butter Pecan Ice Cream und Sweet Potato Pie (Florian Simbeck)

1
Butter Pecan Ice Cream: Im Handel erhältlich, nach Belieben Besondere Materialien: Springform
2
Für den Teig der Mini Peach Cobbler 100 g Zucker mit 200 g Margarine in einer Schüssel verrühren. Das Mehl hinzugeben und mit einem Knetstab verrühren, bis ein lockerer Teig entsteht, der fast zerbröselt. Danach mit den Händen zu einem festeren Teig kneten.
3
Einen kleinen Teil des Teiges beiseite legen, dieser wird für das Bedecken des Kuchens benötigt. Den Rest ausrollen und in einer mittelgroßen Springform Boden und Rand mit einer dicken Schicht Teig bedecken. Mit Alufolie abdecken und bei 150 °C ca. 20 Minuten im Ofen backen.
4
Für den Belag der Mini Peach Cobbler die Pfirsiche zusammen mit dem Saft in eine Schüssel geben. Restliche Margarine (geschmolzen), Sirup, 6 EL Zucker und Zimt hinzugeben, verrühren und ca. 20 Minuten stehen lassen. Danach den Mürbteig in der Springform mit den Pfirsichschnitzen belegen und mit der Soße bis zum oberen Teigrand auffüllen.
5
Nach Belieben noch mal mit Zucker und Zimt sowie einer Prise Muskat bestreuen. Dann aus dem zurückbehaltenen Teig wahlweise 8-10 dünne Streifen schneiden und den Kuchen damit überkreuz bedecken, oder auch mit einer Plätzchenform z.B. Sterne ausstechen und den Kuchen damit bedecken.
6
Nochmals mit Alufolie abdecken und bei 150°C ca. 20 Minuten im Ofen backen.
7
Für den Tortenboden des Sweet Potato Pie die Kekse sehr klein zerkrümeln. Dies funktioniert am besten, wenn man sie in einen festen Plastikbeutel gibt und mit einem Nudelholz darüber fährt. 2 EL Zucker, 70 g weiche Butter und Zimt dazugeben und alles schnell zu einer krümeligen Masse vermischen. Diese Masse in eine Springform geben und kalt stellen.
8
Für den Belag des Sweet Potato Pie die Kartoffeln in einem Topf ca. 40 Minuten weich kochen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale entfernen. Anschließend in einer Schüssel fein zerdrücken, restliche Butter dazugeben und mit dem Mixer durchrühren.
9
Zucker, Milch, Ei, Muskat, Zimt und Vanillezucker hinzufügen. Die Füllung in die Piecrust geben, und den Pie bei 175°C in ca. 50 Minuten in einem Ofen backen.

KOMMENTARE
Mini Peach Cobbler, Butter Pecan Ice Cream und Sweet Potato Pie (Florian Simbeck)

Um das Rezept "Mini Peach Cobbler, Butter Pecan Ice Cream und Sweet Potato Pie (Florian Simbeck)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung