Wirsing mit Hähnchen und Salzkartoffeln

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wirsing 1 Stück
Hähnchenbrust 700 gr.
Zwiebel rot 1 Stück
Champignons 250 gr.
Schmand 200 gr.
Hühnerbrühe 500 ml
Salz/ Pfeffer etwas
Olivenöl 2 EL

Zubereitung

1.Wirsing in Streifen, Zwiebeln in Würfel, Champignons in Scheiben schneiden. Hähnchenbrust in Streifen schneiden.

2.Öl in einem Topf erhitzen und Fleisch darin anbraten, würzen und heraus nehmen. Im Bratfett Zwiebel und Champignons anbraten zum Schluß Wirsing unterheben und zusammenfallen lassen. Kräftig mit Pfeffer und Salz würzen.

3.Schmand unterrühren und mit Brühe ablöschen. Das ganze 15 bis 20 Minuten leicht köcheln lassen.

4.Salzkartoffeln kochen und dazu servieren. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing mit Hähnchen und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing mit Hähnchen und Salzkartoffeln“