Wursten: Schmalzfleisch - Variante 1

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pro 1 kg Schweinebauch mit Schwarte etwas
Nitritpökelsalz 18 g
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
FÜR DIE KOCHBRÜHE etwas
Pfefferkörner 10
Pimentkörner 3
Wacholderbeeren 5
Lorbeerblatt 1
Zwiebeln 200 g
Wasser 500 ml

Zubereitung

1.Die Schwarte ablösen. Den Schweinebauch in Stücke schneiden und durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs lassen. Das Fleisch in eine Schüssel geben, gründlich mit dem Pökelsalz vermengen und 1-2 Std. in den Kühlschrank stellen.

2.Die Schwarten unter Zugabe der gemörserten Gewürze ( außer Lorbeerblatt ) und der Zwiebeln (den gemahlen Pfeffer nicht zugeben, den brauchen wir später) schön weich kochen. Ca. 2 Stunden.

3.Durch ein Sieb gießen und Lorbeerblatt entfernen. Jetzt die Schwarten und die Zwiebeln fein wolfen ( 2 mm Scheibe ) und die Masse möglichst heiß mit dem Bauchfleisch und dem gemahlenen Pfeffer gründlich vermischen.

4.Alles in saubere Schraubgläser füllen, max. 3/4 voll, und leicht sprudelnd 2 Std. sterilisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wursten: Schmalzfleisch - Variante 1“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wursten: Schmalzfleisch - Variante 1“