Wursten: Schmalzfleisch - Variante 1

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pro 1 kg Schweinebauch mit Schwarte etwas
Nitritpökelsalz 18 g
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
FÜR DIE KOCHBRÜHE etwas
Pfefferkörner 10
Pimentkörner 3
Wacholderbeeren 5
Lorbeerblatt 1
Zwiebeln 200 g
Wasser 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Schwarte ablösen. Den Schweinebauch in Stücke schneiden und durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs lassen. Das Fleisch in eine Schüssel geben, gründlich mit dem Pökelsalz vermengen und 1-2 Std. in den Kühlschrank stellen.

2.Die Schwarten unter Zugabe der gemörserten Gewürze ( außer Lorbeerblatt ) und der Zwiebeln (den gemahlen Pfeffer nicht zugeben, den brauchen wir später) schön weich kochen. Ca. 2 Stunden.

3.Durch ein Sieb gießen und Lorbeerblatt entfernen. Jetzt die Schwarten und die Zwiebeln fein wolfen ( 2 mm Scheibe ) und die Masse möglichst heiß mit dem Bauchfleisch und dem gemahlenen Pfeffer gründlich vermischen.

4.Alles in saubere Schraubgläser füllen, max. 3/4 voll, und leicht sprudelnd 2 Std. sterilisieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Wursten: Schmalzfleisch - Variante 1“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wursten: Schmalzfleisch - Variante 1“