Quark mit Leinöl

Rezept: Quark mit Leinöl
Typisch Lausitzer Essen, lecker und schnell gemacht
3
Typisch Lausitzer Essen, lecker und schnell gemacht
00:15
3
3329
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Magerquark
200 Gramm
Schmand
oder saure Sahne
100 ml
Leinöl
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Knoblauchzehe
Salz, Kümmel, Pfeffer, Petersilie, Dill (frisch oder Feinfrost)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
20,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark mit Leinöl

Erdbeer-Sandwich-Waffeln

ZUBEREITUNG
Quark mit Leinöl

Quark und Schmand oder saure Sahne mit den Gewürzen in eine Rührschüssel geben, dann die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken, die Zwiebel fein würfeln und alles gut durchmischen. Anschließend das Leinöl zugeben und nochmals gründlich umrühren. Eine Stunde durchziehen lassen. Dazu passen Pell-oder Salzkartoffeln.

KOMMENTARE
Quark mit Leinöl

Benutzerbild von anke79
   anke79
jajaja... L*E*C*K*E*R*!
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
schon oft gehört nie prob... wird sich ändern ----gern leckere 5 ***** LG. Gaby
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Erste, Sehr lecker und eine gute Idee die Du da hattest, hatten wir lange nicht , schade das so gute Rezepte immer in Vergessenheit geraten.Für Dich 5 ***** und für mich Das rezept. GLG und ein schönes Wochenende. Reni

Um das Rezept "Quark mit Leinöl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung