Kartoffel: KARTOFFELKLÖßE .... unter Dampf

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffelklöße aus Knödelpulver halb und halb 330 Gramm
Wasser 750 ml
Muskatnuss 1 Prise
Petersilienblätter getrocknet 1 EL (gestrichen)
-ganz fein zwischen den Händen zerreiben- etwas
Großer Topf mit Sieb/Dämpfeinsatz 1
oder eine tiefe Pfanne mit Deckel etwas

Zubereitung

1.Das Wasser für die Klöße abmessen und Muskatnuss und Petersilie einrühren. Dann erst das Kloßteigpulver unterrühren. (verteilt sich so besser) Ausquellen lassen. (nach Anweisung)

2.Siebeinsatz (hier in einer tiefen Pfanne mit Glasdeckel) kann auch in einen Topf gestellt werden. Wasser bis kurz unter den Boden des Siebeinsatz einfüllen und aufkochen lassen. Mit feuchten Händen 12 Klöße aus dem zubereiteten Teig formen.

3.Kocht das Wasser (Dampf steigt auf) die Klöße auf dem Siebeinsatz verteilen und mit dem Glasdeckel verschließen. Die Temperatur etwas zurücknehmen und 20 Min. im Dampf garen lassen. ( Ein Glasdeckel ist da von Vorteil )

4.Die Klöße nehmen während des Dampfgarens an Volumen zu. Bitte bei der Wahl des Kochtopfes ( oder Pfanne ) berücksichtigen.

5.Diese Klöße mach ich immer dann, wenn ich keine Zeit für "selber machen" habe. Sie sind so leicht und locker, das sie im Mund nur so zergehen.

6.Der auf den Fotos zu sehende Siebeinsatz ist klein zusammenfaltbar und von der Fa. Fackelmann in unterschiedlichen Größen zu haben. Mein Einsatz hat einen Durchmesser von 24cm. Habe aber auch noch einen von 28cm, auif dem ich meine Dampfnudeln gare.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel: KARTOFFELKLÖßE .... unter Dampf“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel: KARTOFFELKLÖßE .... unter Dampf“