Garnelen-Pilz-Paprikasoße zu Nudeln

1 Std 30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pilze getrocknet 30 g
Olivenöl 6 EL
Zwiebeln gehackt 100 g
Champignons braun 400 g
Paprikaschoten rot 2 Stück
Garnelen frisch, geschält, ohne Darm 450 g
Sahne 200 ml
Bandnudeln 500 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Trockenpilze in 250 ml lauwarmem Wasser eine Stunde einweichen. Durch ein sehr feines Sieb abgießen, die Pilze dabei ausdrücken, das Einweichwasser bereithalten. Die Pilze dann nochmals gründlich waschen und in Stücke schneiden.

2.Die gewaschenen Paprikaschoten bei hoher Hitze/Grillfunktion auf einem Rost im Backofen etwa 20 Minuten anrösten, die Haut muss etwas schwarz werden und Blasen schlagen. Dann sofort in eine Plastikschüssel mit gut schließendem Deckel oder eine Plastiktüte geben. Nach einer Abkühlzeit von etwa 20 Minuten die Haut abziehen. Die Paprika entkernen und in Stücke schneiden.

3.Das Wasser für die Nudeln aufsetzen. Daneben die Champignons putzen, in Scheiben und die Garnelen in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

4.In einer tiefen Schmorpfanne die Zwiebeln im Olivenöl glasig dünsten. Die Trockenpilze und das Einweichwasser zufügen, bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Nun die Champignonscheiben zugeben, salzen und pfeffern, weich kochen und den Saft auch fast verdampfen lassen.

5.Unterdessen die Nudeln kochen, abgießen und abtropfen lassen.

6.Die Garnelen und die Sahne zur Soße geben. Unter Rühren die Sahne etwa zur Hälfte einkochen lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, die geröstete Paprika zugeben und die abgetropften Nudeln unterheben. Sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen-Pilz-Paprikasoße zu Nudeln“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen-Pilz-Paprikasoße zu Nudeln“