Paprika-Hähnchen mit Oliven

1 Std 15 Min schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olive gefüllt 100 g
Gemüsebrühe 250 ml
Paprikaschoten rot 2 kleine
Paprikaschoten grün 2 kleine
Sherry 6 cl
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Paprika edelsüß 1 TL
Olivenöl 4 EL
Hähnchenkeulen 4 grosse

Zubereitung

1.Die Paprikaschoten waschen und in eine feuerfeste, große Form oder auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen, in den 250 °C vorgeheizten Backofen stellen und 20 - 25 Minuten garen, dabei einmal wenden.

2.Inzwischen die Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver einreiben. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Die Hähnchenteile darin rundum goldbraun anbraten, dann herausnehmen. Den Sherry in den Topf gießen und den Bratensatz loskochen. Die Brühe dazugießen. Die Hähnchenteile hineinlegen und die Oliven dazugeben. Aufkochen und zugedeckt etwa 25 Minuten schmoren.

3.Die Paprikaschoten enthäuten, putzen und in etwa 3 cm breite Streifen schneiden. In den Topf geben, salzen, pfeffern und weitere 15 Minuten schmoren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Hähnchen mit Oliven“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Hähnchen mit Oliven“