Spinatpuffer

Rezept: Spinatpuffer
geeignet für Trennkost " Eiweiß "
10
geeignet für Trennkost " Eiweiß "
00:15
8
6313
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 Gramm
Blattspinat frisch
2 Stück
Knoblauchzehen gehackt
4 Stück
Eier Freiland
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Muskatnuss
3 EL
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
8,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinatpuffer

Eier im Beet

ZUBEREITUNG
Spinatpuffer

1
Den gehackten Knofi im heissen Butterschmalz andünsten und den Spinat zugeben, solange dünsten, bis der Spinat weich ist. Dann in einem Sieb abtropfen lassen und mit der Hand gut ausdrücken.
2
Die Eier verschlagen, den Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
Das restliche Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und einen EL der Masse in die Pfanne geben. Etwas flachdrücken, damit ein Puffer entsteht. Beidseitig anbraten. Ist auch eine leckere Beilage, aber dann nicht mehr für Trennkost geeignet.

KOMMENTARE
Spinatpuffer

Benutzerbild von Ingwerwurzel
   Ingwerwurzel
Ich nehme es als Beilage, bitte. Werde es mal in min KB verschwinden lassen, aber nicht ohne ***** dir dafuer zu geben. GgLG
Benutzerbild von anfaengerintotal
   anfaengerintotal
Klingt lecker, werd ich mal probieren...
Benutzerbild von klaus56
   klaus56
Schöne Idee. 5* für Deine leckeren Puffer. VG Klaus
Benutzerbild von Stipper
   Stipper
mal was neues lecker lg und 5*
Benutzerbild von romantica
   romantica
tolle idee... 5** und lg anne

Um das Rezept "Spinatpuffer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung