Wirsing - Pilz-Terrine

mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsing 1 500g.
Pilze 500
Zwiebel 1
Möhren 200
Öl 2 Eßl.
Bergkäse 150
Creme-fraiche 150
Eier 4
Toast 3 Scheiben
Pfeffer , Knoblauch , Muskat etwas
Zitronensaft 1 Eßl.

Zubereitung

Wirsing in Blätter zerlegen . Blattrippen flachschneiden . Blätter 2. Min.in Salzwasser kochen , kalt abspülen und abtrocknen . Eine Kastenform ( 20cm. ) fetten . Mit Blättern so auslegen , daß sie am Rand überhängen. Restlichen Wirsing hacken . Pilze putzen und in Scheiben schneiden . Zwiebeln würfeln möhren raspeln . Zwiebeln , Knoblauch und Pilze in heißem Öl 5 Min. dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist . Mit Möhren und Wirsing genauso verfahren. Zitronensaft und Gartenkräuter unterrühren , abkühlen lassen . Käse mit Creme-fraiche und Eiern verrühren . Fein gewürfeltes Toastbrot , Pilze und Gemüse untermischen . Mit Pfeffer und Muskat würzen . Mischung in die Form geben . Mit den Blättern bedecken und ein gefettetes Pergamentpapier darüber geben . In die Fettpfanne des Backofens 1l. Wasser gießen . Terrine hineinstellen und bei 200 Grad 1 Std.10 Min. garen . Terrine abkühlen lassen . In Scheiben schneiden . Eventuell Salat oder Brot dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing - Pilz-Terrine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing - Pilz-Terrine“