Mousse von Tomaten, Paprika und Minze sowie Salat mit frischem Koriander

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
rote Paprika 250 gr.
Strauchtomaten 250 gr.
Tomatenmark 1 EL
etwas Zucker etwas
Knoblauchzehe 1
weiße Gelatine 2 Blatt
Sahne und etwas für die Deko 100 gr.
Salz etwas
etwas Zitronensaft etwas
Tomatenketchup 1 EL
Tabasco etwas
frische Minze etwas
Ciabatta und Butter als Beilage etwas
Salat der Saison etwas
Eichblatt (hell und dunkel) etwas
Friséesalat etwas
Salat etwas
Cherrytomaten etwas
Cremechampignons etwas
frische Bambussprossen etwas
Kapern etwas
Croûtons etwas
bestes kalt gepresstes Olivenöl (Frantoio di Valnogaredo 6 EL
Sesamöl 2 EL
Zitronensaft 1 EL
Balsamico-Essig 4 EL
Knoblauchzehe, in dünnste Scheiben geschnitten 1
Honig 1 TL
Salz 1 TL
schwarzer Pfeffer 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
6,9 g

Zubereitung

1.Für das Mousse die Paprika schälen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch klein schneiden und in einen Topf geben. Tomaten häuten und die Kerne herausdrücken. Tomatenfruchtfleisch, Tomatenmark, eine große Prise Zucker und abgezogenen Knoblauch zur Paprika geben. Bei kleiner Flamme eine Stunde köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in dem heißen Gemüse auflösen. Danach alles pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Anschließend das Paprika-Tomatenpüree abkühlen lassen. Nun die Sahne schlagen und drei Viertel davon nach und nach unter das Püree ziehen. Zum Schluss mit Tabasco, Zitrone und Ketchup abschmecken, dann das Ganze in Gläser füllen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren noch Sahne darauf geben. Die Minze vom Stiel zupfen und fein schneiden. Mit Salz und Zucker mischen und auf dem Sahnehäubchen garnieren. Dazu Ciabatta und Butter reichen.

2.Für den Salat die Salatblätter, Tomaten und Champignons gut waschen. Anschließend den Salat in einer Salatschleuder vom Wasser befreien. Alle Zutaten mit einem Küchentuch gut trocknen. Salz in eine Schüssel geben, Tomaten in Scheiben schneiden oder vierteln und Champignons in feine Scheiben schneiden. Dann die Bambussprossen unterheben, Kapern und geschnittenen Koriander zugeben alles durch mehrfaches Schütteln vermengen. Croûtons zum Schluss darüber streuen. Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander vermengen und ziehen lassen. Erst unmittelbar vor dem Servieren über den Salat verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mousse von Tomaten, Paprika und Minze sowie Salat mit frischem Koriander“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mousse von Tomaten, Paprika und Minze sowie Salat mit frischem Koriander“