Amaretto-Kugeln

1 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
Mehl 280 gr
gemahlene Mandeln 50 gr
gemahlene Haselnüsse 60 gr
Zucker 80 gr
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Eigelb 2
Amaretto 2 EL
Kaffeepulver Insant 1 TL
Butter 175 gr
Puderzucker 50 gr

Zubereitung

1.Mehl, Mandeln, Haselnüsse, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eigelb, Amaretto und Kaffeepulver in eine Schüssel geben. Die kalte Butter in kleine Stückchen daraufgeben. Alles zu einen glatten Teig verarbeiten und zu einer Kugel formen. Die Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde kaltstellen.

2.Den Teig zu Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen. Davon 2-3 cm lange Stücke abschneiden und mit den Händen zu Kugeln formen. Backblech mit Backpapier auslegen und die Kugeln darauf setzen.

3.Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Kugeln etwa 10 Minuten hell backen.

4.Puderzucker mit Vanillezucker mischen und in einen tiefen Teller geben. Die heissen Kugeln vorsichtig darin wälzen und dann auf einem Kuchengitter audkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretto-Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretto-Kugeln“