Garnelen mit schwarzem Rotweinrisotto an Safranschaum

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risotto: etwas
Risotto-Reis schwarz 4 Tasse
Schalotten 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Rotwein herb 200 ml
Parmesan 250 gr.
Brühe 1 l
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Garnelen: etwas
Riesengarnelen 12 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Safranschaum: etwas
Sahne 400 ml
Kokosmilch 150 ml
Safranfäden 1 Dose
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butter 0,5 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
16,7 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Für das Risotto Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden - in einem Topf andünsten. Dann den Reis dazu geben und mit anschwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen und reduzieren lassen. Dann etwas Brühe dazu geben, bis der Reis bedeckt ist, immer wiederholen bis der Reis gar, aber bissfest ist. Kurz vor dem Servieren Butter und Parmesan zugeben und verrühren bis der Reis sämig ist.

2.Bei den Garnelen den Panzer, bis auf das Stück am Schwanzende, entfernen. Dann die Garnelen vom Kopf bis zur Mitte einschneiden, so dass ein Schmetterling entsteht. Die Knoblauchzehe pellen und in Scheiben schneiden. Kurz bevor der Reis fertig ist, die Garnelen mit dem Knoblauch in einer Pfanne von jeder Seite ca. 3-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für den Safranschaum Sahne, Kokosmilch in einen Topf geben, Safranfäden dazu geben und kurz aufkochen lassen. Vor dem Anrichten Butter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Pürierstab aufschäumen.

4.Anrichten: Den Safranschaum auf die Teller geben, den Reis darauf in der Mitte platzieren. Die Garnelen auf dem Reis anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen mit schwarzem Rotweinrisotto an Safranschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen mit schwarzem Rotweinrisotto an Safranschaum“