Torte - Baiser-Torte

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
weiche Butter 125 g
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Pck
Eigelb 4
Mehl 150 g
Backpulver 1 Tl
Milch 4 El
für den Baiser: etwas
Zitronensaft 1 Tl
Puderzucker 200 g
Mandelblättchen 50 g
Eiweiß 4
für die Füllung: etwas
Früchte 400 g
Mascarpone light 250 g
Joghurt, die Geschmacksrichtung an die Früchte anpassen 100 g
Zucker 2 El
Limette, Saft und Abrieb 1
Gelatine 2 Blatt
Sahne 200 g

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit Puderzucker und Zitrone steifschlagen und beiseite stellen. Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen und teilen. Eine Hälfte auf eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen und im heißen Backofen 15 Min bei 180°C backen.

2.Dann mit dem Eischnee bestreichen, den Mandeln bestreuen (kann man auch weglassen) und nochmals für 15 Min backen. Mit der zweiten Teig- und Eischneehälfte genauso verfahren.

3.In diesem Fall habe ich Sauerkirschen aus dem Glas genommen, die müssen natürlich gründlich abtropfen. Lecker sind auch frische Johannisbeeren (dann verwende ich Himbeerjoghurt, wegen der Süße), heute war es Kirschjoghurt.

4.Die Gelatine wird eingeweicht. In der Zwischenzeit werden Mascarpone, Joghurt, Zucker und Limette verrührt. Gelatine auflösen, mit etwas Mascarpone verrühren und dann unter die Masse geben. Sahne steifschlagen, unterrühren und zum Schluß die Früchte dazugeben.

5.Der erste Boden wird auf die Tortenplatte gelegt, mit der Masse bestrichen, der zweite Boden kommt als Deckel obendrauf. Vielleicht noch mit ein wenig Puderzucker bestreuen. Und dann schön kalt stellen und durchziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Torte - Baiser-Torte“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torte - Baiser-Torte“