Überbackene Kartoffeln

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 1 kg
Salz etwas
Butter oder Margarine fürs Blech 2 Teelöffel
Käse zum Reiben, Emmentaler, Gouda, Pecorino oder Parmesan 100 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Kräuter-Frischkäse á 200g 1 Paket
Schlagsahne 100g 0,5 Becher
frisch gemahlener Pfeffer, geriebene Muskatnuß etwas
Bacon/Frühstücksspeck/Schinken á 150g 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in Salzwasser 15 Minuten kochen. Die noch heißen Kartoffeln schälen und der Länge nach halbieren. Auf ein gefettetes Backblech legen

2.Den Käse reiben. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Kräuter-Frischkäse, geriebenen Käse, Schlagsahne, Zwiebel- und Knoblauchwürfel verrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken.

3.Die Bacon-Scheiben dritteln und jeweils ein Stück auf die Kartoffelhälften legen. Darauf jeweils einen gehäuften Teelöfel der Käsemasse geben.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 225° (Umluft 200°) etwa 15 Minuten überbacken

5.Dazu passt ein gemischter Blattsalat oder Tomatensalat

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Kartoffeln“