Gefüllte Folienkartoffel

1 Std 50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln,groß 4 Stk.
Rosmarin frisch 4 Zweige
Knoblauchzehen,halbiert 4 Stk.
Meersalz etwas
Olivenöl nativ etwas
Zwiebel frisch,fein gewürfelt 1 Stk.
durchwachsener Speck,fein gewürfelt 120 gr.
Romadur,gewürfelt 200 gr.
Crème fraîche 2 Esslöffel
Kümmel gemahlen 1 Prise
Salz,Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und je mit einem Zweig Rosmarin,zwei halben Knoblauchzehen und Meersalz in eingeölter Alufolie wickeln.Bei 200 Grad im Backofen in 1,5 Std fertig garen.

2.Zwiebel und Speck in Öl anschwitzen und glasig dünsten.In einem Sieb abtropfen lassen.

3.Gegarte Kartoffeln längs halbieren und das Fruchtfleisch herauslösen.Mit Speck-Zwiebelmischung, Käse und Creme Fraiche vermischen.Mit Salz,Pfeffer und Kümmel abschmecken.Zurück in die Kartoffelschalen füllen.Zum Erwärmen nochmals für einige Minuten in den Backofen geben. Mit Schnittlauchröllchen oder gehackter Petersilie servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Folienkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Folienkartoffel“