Gebackener Ziegenkäse mit Honig (Kena Amoa)

Rezept: Gebackener Ziegenkäse mit Honig (Kena Amoa)
16
00:30
0
5344
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Honigziegenkäse, in Scheiben geschnitten
4 Scheibe
Vollkornbrot
4 Bund
Rucola
3 Stk.
Schalotten
1 Stk.
Mohrrübe frisch
1 Schuss
Feigen-Balsamico
Balsamico-Creme
250 gr.
Kirschtomaten
Pinienkerne
etwas
Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
0,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebackener Ziegenkäse mit Honig (Kena Amoa)

Gambas im Kräutermantel gebacken mit Passepieresalat a la de Santis
Gambas im Kräutermantel gebacken mit Passepieresalat Gisela Nießlbeck

ZUBEREITUNG
Gebackener Ziegenkäse mit Honig (Kena Amoa)

1
Für den gebackenen Ziegenkäse den Ofen auf 180 °C vorheizen, das Vollkornbrot 3 Minuten toasten, dann den Ziegenkäse auf das Brot legen und 10 Minuten backen. Wenn der Käse schön zerlaufen ist, zum Schluss mit ein wenig Balsamico-Creme besprühen.
2
Für den Salat den Rucola mit Schalotten, geraspelten Mohrrüben und Kirschtomaten anrichten und alles mit Feigenbalsamico besprühen. Dann die Pinienkerne ca. 3 Minuten in der heißen Pfanne rösten. Anschließend den Honig dazu geben und ca. 2 Minuten in der Pfanne lassen.
3
Das Gemisch aus Pinienkernen und Honig nun über den Salat und den Ziegenkäse geben.

KOMMENTARE
Gebackener Ziegenkäse mit Honig (Kena Amoa)

Um das Rezept "Gebackener Ziegenkäse mit Honig (Kena Amoa)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung