Yam mit gebackenem Talapia in einer afrikanischer Soße

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Talapias 5 Stk.
Dill 1 Bund
Knoblauchzehen 3 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Ingwer frisch 1 Msp
Chilischoten 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zimt 1 Prise
Yam 1 Stk.
Soße: etwas
Olivenöl 1 Schuss
Tomatenpüree 0,3 l

Zubereitung

1.Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer abziehen und würfeln.

2.Den Fisch waschen, abtrocknen, mit Zwiebeln, Knoblauch, gehacktem Dill, Ingwer, Zimt, einer halben Chilischote und Salz füllen, fest in Alufolie einwickeln und für etwa 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 220 °C backen lassen.

3.Anschließend die Alufolie entfernen und den Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln.

4.Für die Soße Olivenöl erhitzen und das letzte Drittel des Tomatenpürees (aus der Vorspeise) hineingeben und abschmecken.

5.Die Yam-Wurzel schälen, in kleine Stücke schneiden und waschen. Für 10 Minuten in Salzwasser kochen, bis sie weich, aber nicht verkocht sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Yam mit gebackenem Talapia in einer afrikanischer Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Yam mit gebackenem Talapia in einer afrikanischer Soße“