Verstecktes Korianderhuhn

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 500 g
tortenförmige Filoteigblätter 12 Stück
Tomaten 4
frischer Koriander, klein gehackt 1 Bund
Knoblauchzehen gehackt, oder 1 TL Aioli siehe mein KB 2
geriebener milder Käse 100 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Garam Masala etwas
Öl etwas
Wasser etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten kreuförmig einschneiden, mit heißem Wasser überbrühen, schalen und die Kerne und den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Das Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden und im elektrischen Zerkleinerer zu Hack verarbeiten. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin sofort nach dem Zerkleinern das Hack krümelig anbraten. Bitte gut durchbraten.

2.Das gebratene Hühnerhack in eine Schale geben, den Käse dazugeben und gut vermengen. Nun den Koriander, den Knoblauch, die Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer und dem Garam Masal abschmecken.

3.Die Filoteigblätter auf ein Brett legen und gut mit Wasser einstreichen. Nun die Hackmasse darauf geben und zu einem Päckchen aufrollen.

4.In einer Pfanne Öl erhitzen und die Teigtaschen dort von beiden Seiten goldbraun braten. Dann auf Küchenpapier entfetten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verstecktes Korianderhuhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verstecktes Korianderhuhn“