Knödel mit Mangold

von tronic4688
Knödel mit Mangold - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
5
Brötchen vom Vortag
200 ml
Milch
2
Frühlingszwiebeln
1 Bund
Petersilie
3 EL
Butter
2
Eier
2 EL
Semmelbrösel
Salz, Pfeffer
1 Msp
Muskat
1 Kg
Mangold frisch
2
Knoblauchzehen
200 ml
Sahne
100 ml
Gemüsebrühe
3 EL
Parmesan, gerieben
1
Brötchen würfeln. Milch aufkochen, darübergießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, fein schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken. Frühlingszwiebeln in 2 EL erhitzter Butter andünsten. Petersilie kurz mitdünsten, beides zur Brötchenmasse geben. Eier und Brösel unterrühren. Masse mit Salz, Peffer und Muskat würzen. Daraus kleine Knödel formen, in heißem ( nicht kochendem ) Salzwasser 10 - 15 Minuten ziehen lassen
2
Mangold waschen, putzen. Stiele und Blätter getrennt in schmale Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Mangoldstiele in restlicher Butter 2 - 3 Minuten dünsten. Grüne Blätter dazugeben und weitere 2 - 3 Minuten dünsten. Knoblauch, Sahne und Brühe zufügen und 2 - 3 Minuten dicklich einkochen lassen. Mit Salz , Pfeefer und Muskat würzen. Knödel herausnehmen, abtropfen , mit Mangold anrichten, mit Parmesan bestreuen