Rindfleischfrikadelle mit Steinpilz-Rahmsauce, Brokkoli und Spätzle

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindfleischfrikadelle: ( Schon Tags zuvor gebraten )
Rindermett 100 g
1 kleine Zwiebel 50 g
1 Knoblauchzehe etwas
½ Brötchen von gestern etwas
1 Ei etwas
Semmelbrösel 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
mildes Currypulver 0,5 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Semmelbrösel etwas
Sonnenblumenöl 2 EL
Steinpilz-Rahmsauce:
getrocknete Steinpilze ( Selbst gesammelt und getrocknet ! ) 10 g
1 Päckchen Delikatess-Rahmsauce 23 g
Steinpilzwasser 300 ml
Schmand 1 EL
Brokkoli:
Brokkoli 500 g
Wasser 1 Liter
1 Knoblauchzehe etwas
Rinderbrühe instant 1 TL
Salz 1 TL
Butterflöckchen 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Spätzle:
Spätzle 250 g
Butter 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Servieren:
2 Basilikumblätter etwas
2 * ½ kleine Tomate etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Rindfleischfrikadelle:

1.Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Brötchen in Wasser ein-weichen und gut ausdrücken. Alle Zutaten ( 100 g Rindermett, Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, ½ eingeweichtes Brötchen, 1 Ei, 2 EL Semmelbrösel, 3 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle, 3 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle, ½ TL mildes Currypulver und ½ TL Paprika edelsüß ) in eine Schüssel geben und gut vermengen/verkneten. Mit angefeuchteten Händen 2 Frikadellen formen, in Semmelbrösel wälzen und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) von beiden Seiten gold-braun braten.

Steinpilz-Rahmsauce:

2.Die getrockneten Steinpilze mit 300 ml heißen Wasser überbrühen, weichen lassen und klein schneiden. Das Pilzwasser ( ca. 300 ml ) in einen kleinen Topf geben, das Päckchen Delikatess-Rahmsauce einrühren, die geschnittenen Steinpilze zugeben und alles unter Rühren aufkochen lassen. Auf kleinste Kochstufe stellen, den Schmand unterrühren und alles noch 5 – 6 Minuten leicht köcheln lassen.

Brokkoli:

3.Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Den Stiel großzügig schälen, erst in Schei-ben und dann in kleine Rauten schneiden. Brokkoli Röschen mit den Brokkoli Rauten in den Dampfaufsatz legen. Wasser ( 1 Liter ) mit Rinderbrühe instant ( 1 TL ), Salz ( 1 TL ) und einer geschnittenen Knoblauchzehe in einen Topf geben, den Dampfeinsatz mit dem Brokkoli darauf setzen und alles mit Deckel ca. 8 – 10 Minuten garen / bedampfen. Zum Servieren mit Butterflöckchen ( 1 EL ) belegen und mit groben Meersalz ( 4 kräftige Prisen ) aus der Mühle würzen und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen.

Spätzle:

4.Spätzle in einer Pfanne mit Butter ( 1 EL ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) gold-gelb anbraten/pfannenrühren.

Servieren:

5.Rindfleischfrikadelle mit Steinpilz-Rahmsauce, Brokkoli und Spätzle, mit Basili-kumblatt und ½ kleinen Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischfrikadelle mit Steinpilz-Rahmsauce, Brokkoli und Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischfrikadelle mit Steinpilz-Rahmsauce, Brokkoli und Spätzle“