Giotto-Sahne-Torte

45 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Boden----------------- -------------------
Zucker 225 g
Haselnüsse gemahlen 200 g
Eier 6 M
Vollmilchschokolade 100 g
Mehl 1 EL
für die Sahne-Giotto-Füllung --------------
Sahne 600 ml
Vanillinzucker 3 Päckchen
Sahnesteif 3 Päckchen
Ciotto 30 Kugeln
Für die Deko---------------- -------------
Ciotto 10 Kugeln
Haselnüsse gehackt 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1825 (436)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
26,8 g
Fett
34,5 g

Zubereitung

1.Backofen E-Herd: 180°C vorheizen. Für den Boden: Schokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen, Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, Schokolade untermischen, Haselnüsse und 1 EL Mehl unterrühren. Springform (26cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden, Teig einfüllen und auf mittlerer Schiene ca. 30-35 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

2.Für die Sahne-Ciotto-Füllung: Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, Ciottokugeln in einen Gefrierbeutel geben und zerdrücken, die kleinen Ciotto-Stückchen unter die Sahne heben, Tortenboden auf eine Kuchenblatte heben, einen Tortenring umlegen, Sahnecreme einfüllen, glatt streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

3.In der Zwischenzeit die gehackten Haselnusskerne in einer beschichteten Pfanne (ohne Öl) goldbraun rösten, abkühlen lassen, Ciotto-Kugeln vorsichtig halbieren. Torte herausnehmen, Tortenrand mit den gerösteten Haselnusskernen verzieren. Halbierte Ciottokugeln auf die Oberfläche setzen und mit den restlichen Haselnusskernen bestreuen....Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Giotto-Sahne-Torte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Giotto-Sahne-Torte“