Mein Chop Suey mit Putenfleisch

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Öl etwas
Putenfleisch 300 gr.
Türkische Paprika, oder eine normale grüne 3
rote Paprika 1
Champignons frisch 5
Möhren 2
Lauch 0,25 Stange
Zwiebel 1
Knoblauch etwas
Bambusschösslinge in Streifen 0,5 Glas
Mungobohnenkeimlinge 0,5 Glas
Pul Biber 0,5 TL
Wasser 250 ml
Bio Gemüsebrühe 1 TL
Sherry 1 EL
Sojasoße dunkel 3 EL
Zucker 0,5 TL
Salz 0,5 TL
kleines Stück Ingwer 1
Speisestärke etwas

Zubereitung

1.Als erstes das Fleisch in feine Streifen schneiden. Dann das ganze Gemüse schneiden: Die Paprika in grobe Würfel, die Champignons in feine Scheiben, die Möhren in ganz dünne Scheiben ( am besten geht das mit einer Küchenreibe), den Lauch in feine Ringe, die Zwiebeln in feine halbe Ringe und den Knoblauch ganz fein in Würfel schneiden.

2.Nun in einer Pfanne oder einem Wok etwas Öl heiß werden lassen und darin kurz das Fleisch von allen Seiten kurz anbraten. Danach wird es aus der Pfanne geholt und auf einen Teller gelegt.

3.In die gleiche Pfanne kommen dann als erstes: die Zwiebeln, der Lauch, der Knoblauch, die Möhren, das Pul Biber und die Champignons. Dies wird dann für ca. 2 Minuten gebraten.

4.Dann kommt die Paprika, die Bambusschösslinge und die Mungobohnenkeimlinge mit dazu und alles brät nochmal ca. 5 Minuten. (Bambusschösslinge und Mungobohnenkeimlinge habe ich heute vergessen, deshalb sind sie auf den Fotos nicht zu sehen!)

5.Danach kommt das Wasser, die Brühe (Bio-Gemüsebrühe hat keine Geschmacksverstärker) , der Zucker, der Sherry, die Sojasoße (auch hier achte ich darauf das sie keine Geschmacksverstärker hat) und das Salz hinzu. Außerdem ein bisschen frisch gerieben Ingwer (nicht zu viel sonst schmeckt es nicht mehr). Alles schön mischen und abschmecken.

6.Nun muss man nur noch etwas Speisestärke in einer Tasse mit kaltem Wasser auflösen und langsam mit in die Pfanne geben. Dadurch wird die Soße dann gebunden.

7.ich reiche dazu immer Basmati Reis, den man einfach nach Packungsbeilage kocht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein Chop Suey mit Putenfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein Chop Suey mit Putenfleisch“