Russischer Zupfkuchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
MÜRBTEIG: etwas
Mehl 300 gr.
Zucker 150 gr.
Kakaopulver 3 EL
Backpulver 1 TL
Butter-Vanille Backaroma 1 Fläschchen
Ei 1 Stk.
Butter weich 200 gr.
etwas Fett für die Form etwas
FÜR DIE FÜLLUNG: etwas
Pfirsiche 1 Dose
Butter 100 gr.
Magerquark 1 kg
Zucker 200 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 4 Stk.
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen

Zubereitung

1.Aus allen Teigzutaten eine glatte Masse herstellen und zu einer Kugel formen. 30 Minuten in den Kühlschrank.

2.26 cm Springform fetten. 1/3 des Teiges auf dem Boden ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und den Formrand darumschließen. Den übrigen Teig halbieren. Eine Hälfte zu einer langen Rolle formen, innen an den Rand legen und ca 4 cm hochdrücken.

3.Abgetropfte Pirsiche auf den Teigboden verteilen.

4.Fett schmelzen und abkühlen lassen. Quark, Zucker, Vanillinzucker, Eier, Puddingpulver und Fett verrühren. Käsemasse auf den Pfirsichen verstreichen. Rest Teig ausrollen und auf dem Belag verteilen.

5.Bei 175 Grad ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und noch gut 10 Minuten ruhen lassen. Kuchen aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Russischer Zupfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russischer Zupfkuchen“