Fisch - Gebeiztes Seeteufelfilet -

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seeteufel Filet 400 gr.
Zitronensaft 1 EL
Dill gehackt 1 Bund
Petersilie gehackt 1 Bund
Pfefferkörner schwarz 1 EL (gestrichen)
Senfkörner gelb 1 EL (gestrichen)
Koriandersamen 1 TL
Wacholderbeeren 6
Pimentkörner 6
Salz 1 EL (gestrichen)
Zucker 0,5 EL
Olivenöl 3 EL
Zitronenabrieb 1 EL
Orangenabrieb 1 El
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
278 (66)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
-
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Fischfilet waschen und gut trockentupfen.

2.Alle körnigen Gewürze im Mörser zerstoßen. Einfacher geht es mit einer alten Kaffemühle.

3.Alle Zutaten miteinander vermengen, und beidseitig auf das Filet aufbringen. Gut in Folie einwickeln und verschließen damit nichts auslaufen kann. Am besten eignet sich ein Vakumiergerät. Im Kühlschrank 48 Stunden marinieren lassen.

4.Beizzutaten entfernen und in dünnen Scheiben aufschneiden. Wenn die Scheiben zu dick geraten, zwischen zwei Folien plattieren.

5.Auf einer Platte dekorativ anrichten und mit Rösttoast servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch - Gebeiztes Seeteufelfilet -“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch - Gebeiztes Seeteufelfilet -“