Pekannusskuchen mit Ahornsirup

1 Std 20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
weiche Butter 250 g
brauner Zucker 150 g
brauner Zucker 2 EL
Ahornsirup 80 ml
Ahornsirup 1 EL
gehackte Pekannüsse 125 g
Eier 2
Buttermilch 125 ml
Mehl 250 g
Backpulver 2,5 TL

Zubereitung

1.Den Ofen auf 180° C vorheizen. Eine Springform fetten und mit Backpapier auslegen.

2.60 g Butter, 2 EL braunen Zucker und 1 EL Ahornsirup mit einem Holzlöffel in einer kleinen Schüssel 1 Minute lang schaumig schlagen. Gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und mit den gehackten Pekannüssen bestreuen.

3.Restliche Butter, braunen Zucker und Ahornsirup mit den Eiern und der Buttermilch in einer Schüssel mischen und ca. 1 Minute verrühren.

4.Das mit Backpulver vermischte Mehl darüber sieben und mit dem Handrührgerät auf niedrigster Stufe vermischen. Dann bei mittlerer Geschwindigkeit den Teig ca. 1 Minute lang glatt und cremig schlagen.

5.Den Teig in die Form füllen und für ca. 55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

6.Den Kuchen ca. 10 Minuten auskühlen lassen und dann erst stürzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pekannusskuchen mit Ahornsirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pekannusskuchen mit Ahornsirup“