Lammrücken Mariniert

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ganzer Lammrücken 1
frische Kräuter wie z.B. Rosmarin, Thymian, Salbei usw. etwas
Knoblauchzehen 3

Zubereitung

1.Lammrücken beidseitig auslösen und die Rückenfilets von sämtlichen Fett und Sehnen befreien. Danach die beiden Lammrückenfilets in 16 gleich große Stücke schneiden und mit Olivenöl und den frischen Kräutern und Knoblauch mindestens 24 Stunden marinieren.

2.Bevor die Lammfilets verwendet werden, sollte man sie auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Danach werden jeweils 2 Medaillons mit einem Metallspieß durchstochen und anschließend mit einem Rosmarinzweig durch die vorgebohrten Löcher gezogen, um die beiden Medaillons miteinander zu fixieren.

3.So entstehen 8 dekorative Spieße. Das Fleisch wird mit Meersalz gewürzt und in heißem Olivenöl rosa gebraten. Zum Schluss wird das Fleisch noch einmal mit der Pfeffermühle gewürzt. Bevor die Medaillons angerichet werden, sollten sie unter einer Alufolie noch etwas ruhen.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammrücken Mariniert“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammrücken Mariniert“